Retour

Kompetenz Umwelt- und Wasserwirtschaft

Kenntnisse der Hydraulik, Strömungsmechanik und Wasserwirtschaft sind für die Ausrüstung aller Projekte, die mit Wasserreinigung zu tun haben, unumgänglich. Die Bemessung beispielsweise der Überlaufschwellen von Regenüberlaufbecken, Wahl der Durchflussmesstechnik, der Durchflussregelungen sowie Rechenanlagen und Ausrüstung mit Schiebern erfordern eine fachliche Übersicht schon bei der Planung.

Um was es geht …

Am Anfang steht die Problemanalyse vor Ort oder Mängelanalyse einer Bestandssituation. Es folgt die Bestimmung der Netzhydraulik im Zu- und Ablauf einer Anlage mit der Abstimmung für einen hydraulisch sinnvollen Betrieb des ganzen Equipments.

Konzeption

Jede Anlage bedarf einer eigenen Untersuchung über den Zeitpunkt der Konzepterstellung hinaus, also eine umfassende Darstellung aller hydraulischen Probleme, die im Betrieb auftreten können. Dabei verwenden wir die üblichen hydraulischen Berechnungs- und Strömungssimulationsprogramme in Kombination mit dem Wissen aus unserem reichhaltigen Erfahrungsschatz vieler Projekte. Aus der Analyse heraus werden verschiedene Varianten mit hydraulischer Simulation erzeugt und die verschiedenen Konzepte in 3D dargestellt. Das erlaubt uns die besten technischen Lösungen für Ihre Aufgabe zu finden.

Konstruktion

Von der Konstruktion über den Bau der Anlage in unseren Werkstätten bis hin zur Abnahme nach dem Einbau übernehmen wir die gesamte Betreuung. Auf Wunsch des Betreibers wird auch der Netzanschluss durchgeführt. 

Betrieb

Alle Funktionen der Anlage können während des Betriebs überwacht werden. Man kann das entweder mittels Fernüberwachung, regelmäßigen Begutachtungen vor Ort oder automatischen Meldungen machen. Diese Phase wird im Rahmen der Baustellenkonzeption nach ISO9001 auf Basis der ersten Ergebnisse und der Betreiberzufriedenheit durchgeführt.

Photos